Zum Inhalt

Dreiland II

Zweiter Teil der Fantasytrilogie

„Wir sind viele geworden
und spüren, dass der Zeitpunkt kurz bevorsteht.“

Amazon, Thalia, Weltbild, Mayersche, Hugendubel

Trailer Dreiland II

Arvid, der Gesandte des Königs, und die beiden Prinzen, Askan und Norwin, befinden sich in Gefangenschaft der Königin von Metacor, die ihre undurchsichtigen Machenschaften vorantreibt.

Währenddessen muss sich der Lamar, der König von Velcor, der ersten Schlacht mit den Rebellen stellen. Doch er zweifelt nicht nur an sich selbst, ihn belastet zusätzlich ein Konflikt mit seinem jüngsten Bruder.

Zur selben Zeit werden Signe und Vendera von den Menschenhändlern bis in die Hauptstadt von Umbracor verschleppt.
Das Wüstenland steht aufgrund starken Wassermangels kurz vor dem Zusammenbruch. Der Quirinus Korbinian Septeron verfolgt deshalb verstärkt seine ehrgeizigen Pläne:

Die größte Armee, die das Land je gesehen hat, soll gegen Velcor in den Krieg ziehen!